AL-KO Schneefräsen - Was tun bei technischen Problemen?

Was tun bei technischen Problemen mit AL-KO Schneefräsen?

Ob die Hofeinfahrt zu Hause oder größere Flächen wie beispielsweise Parkplätze oder lange Gehwege - Eigentümer einer Schneefräse haben es in diesen Tagen etwas leichter. Einstufige und zweistufige Schneefräsen und in Gegenden mit größeren Schneemassen oft auch dreistufige Schneefräsen laufen stundenweise von früh bis spät.

Schneefräsen von AL-KO stehen für perfekte Qualität in Verbindung mit durchdachtem Design und vielen innovativen Ideen. Bereits im Entwicklungsprozess wird jedes Bauteil auf langjährige Funktion geprüft. Alle Schneefräsen durchlaufen vor der Verpackung eine umfassende Qualitätskontrolle. Dadurch ist sowohl die Betriebsfähigkeit als auch die Betriebssicherheit Ihrer AL-KO SnowLine Schneefräse sichergestellt.

Doch egal ob Neugerät oder gebrauchte Schneefräsen, irgendwann kommt der Moment an dem das Gerät zickt. Was tun bei technischen Problemen? Jetzt ist guter Rat teuer! Dieser Beitrag soll Ihnen als Erste Hilfe Anleitung bei der Fehlersuche an Ihrer Schneefräse (AL-KO 760 TE, AL-KO 700 E, AL-KO 620 E II) dienen. Im Folgenden möchten wir Ihnen bekannte Fehler - mögliche Ursachen und Lösungsvorschläge aufzeigen.

Fehler

Mögliche Ursache

Abhilfe

Motor startet nicht

Kraftstofftank leer

Kraftstoff / Benzin nachfüllen
 

Abgestandener Kraftstoff

Abgestandenen Kraftstoff im Freien in ein eigenes Gefäß ablassen. *) Tank mit sauberen neuem Benzin auffüllen.
 

Motor im kalten Zustand, Choke Hebel nicht auf ON gestellt.

Choke Hebel auf ON stellen
 

Gashebel nicht auf "FAST" gestellt.

Gashebel auf "FAST" stellen.
 

Motorstopp-Schalter (bei Geräten ohne Gashebel) nicht auf "ON" gestellt

Motorstopp-Schalter auf "ON" stellen.
 

Zündkerzenstecker nicht aufgesteckt.

Zündkerzenstecker auf die Kerze aufstecken.
 

Zündkerze verschmutzt oder defekt.

Zündkerze reinigen *). Defekte Zündkerze auswechseln lassen ²).
 

Vergaser vollgelaufen.

Choke Hebel auf "OFF" stellen.
 

Primer nicht betätigt.

Primer betätigen.
 

Motorschlüssel nicht gesteckt.

Motorschlüssel stecken.
Motor läuft unregelmäßig bzw. Motor stottert.

Chokehebel auf "ON/CHOKE" gestellt.

Choke Hebel auf "RUN/OFF" stellen.
 

Zündkerzenstecker locker aufgesteckt.

Zündkerzenstecker fest aufstecken.
 

Abestandener Kraftstoff. Wasser oder Schmutz in der Kraftstoffanlage.

Abgestandenen Kraftstoff im Freien in ein geeignetes Gefäß ablassen *). Tank mit sauberem, frischem Kraftstoff auffüllen.
 

Entlüftungsloch im Tankdeckel verstopft.

Tankdeckel und Entlüftungsloch reinigen.
Gerät räumt keinen Schnee Abscherbolzen abgerissen.

 

Abscherbolzen ersetzen (siehe Abscherbolzen austauschen)
 

Schnecke oder Auswurfschacht verstopft.

Motor stoppen, Zündkerzenstecker ziehen. Verstopfung beseitigen.
 

Kupplungszug für Schneckenantrieb nicht richtig eingestellt.

Bowdenzug für Schneckenantrieb einstellen
 

Keilriemen lose oder gerissen.

Lose Keilriemen spannen lassen ²). Gerissenen Keilriemen ersetzen lassen ²)
Schneefräse fährt nicht

Kupplungszug für Fahrantrieb nicht richtig eingestellt.

Bowdenzug für Antrieb einstellen.
 

Keilriemen lose oder gerissen.

Lose Keilriemen spannen lassen ²). Gerissenen Keilriemen ersetzen lassen ²)
 

Reibradgummi gerissen.

Reibradgummi ersetzen lassen. ²)
Übermäßige Vibration

Lockere Teile oder beschädigte Schnecke.

Motor sofort stoppen und Zündkerzen-stecker ziehen. Lose Schrauben und Muttern festziehen. Beschädigte Schnecke reparieren lassen ²).
Gänge lassen sich nur schwer schalten

Kupplungszug für Fahrantrieb nicht richtig eingestellt.

Bowdenzug für Antrieb einstellen.
 

Schalthebel nicht richtig eingestellt.

Schalthebel einstellen.
Motorleistung lässt nach

Auswurfkanal/Gehäuse verstopft.

Auswurfkanal/Gehäuse reinigen.
 

Förderschnecke und Wurfrad verstopft.

Förderschnecke und Wurfrad von Schnee und Eis befreien.
Radantrieb lässt sich nicht mehr stoppen (kuppelt nicht mehr aus).

 

  • Motor ausschalten.
  • Kein Reparaturversuch!
  • Kundendienst-Werkstatt aufsuchen.
Förderschnecke lässt sich nicht mehr stoppen (kuppelt nicht mehr aus).

 

  • Motor ausschalten.
  • Kein Reparaturversuch!
  • Kundendienst-Werkstatt aufsuchen
 Gerät zieht einseitig.

Reifendruck zu gering.

Reifendruck prüfen, anpassen.
 

Gebrochene oder verstellte Gleikufen.

Gleitkufen prüfen, einstellen oder tauschen.

Bei Störungen, die nicht in dieser Tabelle aufgeführt sind oder die Sie nicht selbst beheben können, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Kundendienst.

*) siehe Motoranleitung
²) Diese Arbeiten nur von einem Fachmann durchführen lassen

Sie haben die Lösung für Ihr Problem nicht gefunden? Kein Problem Besitzer einer AL-KO Schneefräse haben es leicht. Österreichweit stehen für Sie 300 bestens ausgestattete Servicepartner und die AL-KO Kundendienst-Werkstatt zur Verfügung.

AL-KO Kundendienstwerkstatt
Hauptstraße 52c
8742 Obdach
Österreich
Telefon: +43 3578 / 2515 100
Telefax: +43 3578 / 2515 30
E-Mail: office@al-ko.at

Übrigens mit Ihrem Einkauf von AL-KO Schneefräsen auf TECHNIK-Depot.at erhalten Sie über die 24-monatige Herstellergarantie hinaus die Möglichkeit einer erweiterten Garantie: Einfach die Seriennummer Ihrer Schneefräse erfassen, Ihre Kontaktdaten angeben und die Rechnungskopie für Ihre neu gekaufte AL-KO Snowline Schneefräse hochladen und kostenlos von 2 Jahren AL-KO Zusatzgarantie und zusätzlicher Service Sicherheit profitieren. TECHNIK-Depot.at Ihr Online Anbieter mit dem EXTRA - Hier können Sie Ihre Garantieverlängerung beantragen und nähere Infos zur Garantieverlängerung erhalten..

So einfach geht‘s! Drei Schritte bis zu Ihrer 2+2 Garantie:

1) AL-KO Schneefräse kaufen und innerhalb von 8 Wochen in unserem Garantieverlängerungsformular registrieren.
2) AL-KO prüft Ihre Angaben und sendet Ihnen eine Bestätigung über die Garantieverlängerung per E-Mail.
3) Bestätigung ausdrucken und zusammen mit dem Kaufbeleg für den Garantiefall bereithalten.

AL-KO-Schneefräsen Fehlersuche und Hilfe

Sie möchten eine neue Schneefräse kaufen und haben noch nicht das richtige Modell für Sie gefunden? Sende Sie uns gerne Ihre Anfrage. Unsere Produktspezialisten sind Ihnen gerne behilflich.

Gute Gründe für den Kauf von AL-KO Schneefräsen

Österreichischer Online Händler

✔ zertifizierter Österreichischer Online-Shop
✔ zertifizierter AL-KO Silverline Partner
✔ kostenlos 2+2 Jahre Hersteller Garantie auf AL-KO Produkte
✔ zuverlässiger Service 300 Service-Partner österreichweit
✔ kostenlose und schnelle Lieferung
✔ sichere Zahlung

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
AL-KO Schneefräse Snowline 760 TE Schneefräse AL-KO Snowline 760 TE
Inhalt 1 Stück
€ 1.549,90 * € 1.834,19 *
TIPP!
AL-KO Snowline 700 E zweistufige Benzin Schneefräse Schneefräse AL-KO Snowline 700 E
Inhalt 1 Stück
€ 1.349,90 * € 1.499,04 *
Schneeketten für AL-KO Snowline 700 E Schneeketten AL-KO Snowline 700 E
Inhalt 1 Stück
€ 99,00 * € 119,88 *
Schneefräsenöl SAE 5W 30 Motoröl 5W30 AL-KO Snowline 700 E
Inhalt 0.6 Liter
€ 9,90 * € 13,79 *
Schneefräsen Motoröl Typ SAE5W30 API SL Motoröl SAE5W30 AL-KO Snowline 760 TE
Inhalt 0.6 Liter
€ 9,90 * € 13,79 *
Schneefräsenöl SAE 5W30 API SL Motoröl 5W30 API SL AL-KO Snowline 620 E II
Inhalt 0.6 Liter
€ 9,90 * € 13,79 *